Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Tag des offenen Denkmals im Jagdschlößle

11 September – 10:00 - 17:00

Seit 1426 als Wasserschloss genanntes Rittergut. Damals mit Bergfried, Wohngebäude und Mauer. Mehrfach Umbauten, 1550 verlieh ihm Ludwig Schertlin seine heutige Gestalt mit vier Ecktürmen. Ab 1665 württembergisch und Sitz der Oberforstmeister. 1681-85 Obervogtei. Ab 1864 Unterbringung einer Schule, seit 1992 Nutzung durch die Ökumenische Sozialstation Heidenheimer Land, verschiedene Vereine, und die Galerie im Schlössle.

Manfred Lohmüller macht um 10:00 Uhr, um 13:00 Uhr und um 15:00 Uhr, sowie nach Bedarf Führungen durchs Schlößle, Dauer ca. 45 min.

Die Führung beleuchtet die Geschichte des Schlössle, taucht anhand der Beweismittel in vergangene Lebenswelten ein und nimmt Bezug auf die früheren Bewohner des Denkmals.

Die Ökumenische Sozialstation lädt zum Sommerfest ein mit Kaffee und Kuchen. Außerdem zeigt die Galerie im Schlössle die Ausstellung „Skulpturen“ mit Arbeiten der Steinmetze Veronika Bianci und Johannes Moser. Begleitend gibt es einen kleinen Basar, an dem kleine museale Gegenstände angeboten werden.

Details

Datum:
11 September
Zeit:
10:00 - 17:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

Martin Kreder Orts- und Heimatfreunde Schnaitheim
Telefon:
07321 961796
E-Mail:
kreder.gen@t-online.de

Veranstaltungsort

Ökumenische Sozialstation Heidenheimer Land
Am Jagdschlössle 10
Heidenheim, Baden-Württemberg 89520 Deutschland
Google Karte anzeigen
Telefon:
07321 98660
Webseite:
www.sozialstation-hdh.de
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden