Neue Auszubildende

An ihrem ersten Arbeitstag heißen wir unsere neue Auszubildende Frau Wugeditsch ganz herzlich in unserem Team in Herbrechtingen Willkommen und wünschen Ihr zum Start in die generalistische Pflegeausbildung zur Pflegefachfrau alles erdenklich Gute.

Am 1. Januar 2020 ist das Pflegeberufegesetz in Kraft getreten. Die bisher getrennten Pflegeausbildungen der Alten-, Kranken- und Kinderkrankenpflege werden zusammengeführt, die Auszubildenden werden nun generalistisch ausgebildet und können in allen Versorgungsbereichen der Pflege arbeiten. Die neue Berufsbezeichnung lautet zukünftig „Pflegefachfrau“ beziehungsweise „Pflegefachmann“. Die neue Ausbildung wertet die Berufe auf und erhöht die Einsatz- und Aufstiegsmöglichkeiten der Pflegekräfte. Ebenso ist die Ausbildung EU-weit anerkannt und die Auszubildenden lernen berufsfeldübergreifend wichtige Kompetenzen für alle drei Berufsfelder. Ziel ist es mit der neuen, attraktiven Ausbildung, die Ausbildungszahlen in der Pflege zu erhöhen und dem Fachkräftemangel in der Pflege weiter entgegen zu wirken.

Frau Wugeditsch hat ihre Ausbildung zum 01. August 2020 in unserer Station in Herbrechtingen begonnen und wurde mit einem Blumengruß von der Leitenden Pflegedienstleitung Frau Fähnle und der Praxisanleiterin vor Ort Frau Kratschmann freundlich begrüßt. Während ihrer Praxisphasen wird Frau Wugeditsch von all unseren ausgebildeten Praxisanleiterinnen unterstützt. Die Ausbildung erfolgt in Kooperation mit der Maria-von-Linden-Schule in Heidenheim.

3 Gedanken zu „Neue Auszubildende“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.